MS OEM Lizenz = Volumenlizenz

Software Assurance aus dem Microsoft Volumenlizenzprogramm kann bis zu 90 Tage nach Rechnungsdatum erworben werden. Somit wird die OEM-Lizenz zur Volumenlizenz. Sie können nun alle 90 Tage die Lizenz einem anderen physischen Server zuweisen und haben Anspruch auf ein Upgrade auf eine neuere Version, solange die SA gültig ist. Nach zwei Jahren können Sie die SA verlängern. Lassen Sie die SA auslaufen, behalten Sie das Neuzuweisungsrecht, den Zugriff auf VLSC und Sie dürfen die (zuletzt) aktuelle Version der Software aber weiterhin nutzen.

Weitere Informationen erhalten Sie von unseren Microsoft Lizenzspezialisten unter 09404-95510 oder Sie senden uns eine Email.

<< Zurück zum Blog